Eins ist klar: Inklusion funktioniert nicht ohne Barrierefreiheit. Inklusion bedeutet, dass alle Menschen selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Menschen mit Behinderungen, so sieht es die UN-Behindertenrechtskonvention, müssen sich nicht integrieren. Stattdessen ist die Umwelt so zu gestalten, dass alle Menschen gleichberechtigt darin leben können.

Natürlich ist das eine Idealvorstellung, gleichwohl lassen sich viele Barrieren mit einfachen Mitteln beseitigen. Grundlegende Voraussetzung für die Inklusion ist Barrierefreiheit. Als Aufzugshersteller sehen wir in diesem Bereich nicht nur einen Markt, sondern eine große Aufgabe. Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, dass die Welt für Menschen mit Behinderungen genauso einfach zu erschließen ist, wie für alle anderen auch. Bei der täglichen Arbeit beschäftigen wir uns natürlich vorrangig mit Zugängen zu Gebäuden, Treppenliften und Aufzügen. Hier im Blog verstehen wir aber auch die anderen Seiten der Barrierefreiheit, denn nicht immer geht es um bauliche Veränderungen. Wir berichten über leichte Sprache, über Apps für Menschen mit Sehbehinderungen oder über Gebärdensprache. Denn wie das Leben hat auch die Barrierefreiheit viele Gesichter.

Kategorien

Anschrift

HIRO LIFT
Hillenkötter + Ronsieck GmbH
Meller Straße 6
33613 Bielefeld

Hotline: 0800 544 22 22 (kostenlos)
E-Mail: info@hiro.de

4.000 Euro Zuschuss von der Krankenkasse. Mehr erfahren
Eine Runde durchs Werk? Dann bitte hier
Gestalten Sie Ihren Treppenlift. Zum Konfigurator
Beratung trotz Corona. So geht´s!
Sie suchen eine Beratung vor Ort?
Wir finden Ihren Ansprechpartner.
Wir suchen Ihren Ansprechpartner