HIRO Lift Preise für Ihren Treppenlift

Einfach mal mehr bekommen für sein Geld.

Lebensqualität ist unbezahlbar, dennoch ist ein Treppenlift mit Kosten verbunden und als Investition und nicht alltägliche Anschaffung zu betrachten. Bei uns investieren Sie jedoch genau richtig. Das kann jeder sagen, denken Sie? Kann es aber nicht. Denn wir investieren jeden Cent genauso gewissenhaft wie Sie. Und zwar ebenfalls in unseren Treppenlift. HIRO ist seit Jahrzehnten als forschungsorientiertes Unternehmen bekannt, als ein Unternehmen mit Mut, mit Leidenschaft zur Technik und immer fokussiert auf den größtmöglichen Nutzen für den Kunden. Große TV-Kampagnen langweilen uns. Solche Budgets landen bei uns im Produkt, weil wir wissen, wie wichtig Ihre Selbstbestimmtheit für ein aktives Leben ist. Genießen Sie bei uns den Vorteil, dass wir unsere HIRO Treppenlifte in unserer Manufaktur in Deutschland selbst fertigen und wir so gemeinsam mit Ihnen die Kosten für Design und Ausstattung Ihres HIRO Treppenlifts individuell planen können. Lassen Sie sich gemeinsam mit unserem Fachberater ein individuelles Angebot erstellen und bekommen Sie mal wieder mehr für Ihr Geld.

Das Wichtigste zu den HIRO Lift Preisen

Die Preise für Ihren HIRO Treppenlift sind von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Diese richten sich zuallererst an die baulichen Gegebenheiten Ihres Treppenhauses, dem Design und der Ausstattung Ihres Treppenlifts sowie den vielen Möglichkeiten an Stoffen und Farben, die wir bieten. Wir fertigen nach Maß, denn bei einem Mobilitätshelfer ist es wichtig, dass sich dieser exakt auf Ihre Bedürfnisse ausrichtet. So gestaltet sich zum Beispiel der Preis für einen HIRO Treppenlift mit einem kurvigen Verlauf anders, als bei einer geraden Treppe. Selbstverständlich macht es auch einen Unterschied, ob Sie eine oder mehrere Etagen befahren wollen, ein elektrisches Fußbrett wünschen, Echtleder als Bezug oder vieles mehr. Unser 160er Treppenlift ist nicht nur technisch ein Alleskönner. Er verbindet praktische Ansprüche mit individuellen Ausstattungswünschen. Gerne beraten wir Sie dabei ausführlich, erstellen Ihnen ein persönliches Angebot, finden zusammen Einsparpotenziale und halten alles am Ende vertraglich fest. Versteckte Kosten oder Zuschläge gibt es bei uns nicht.

Die häufigsten Fragen zum Thema „Kosten“:

Kann man Treppenlifte bei HIRO auch mieten?

Wir von HIRO sind ehrlich zu Ihnen. Mieten lohnt sich nicht. Einige Anbieter locken mit solchen Angeboten, die auf den ersten Blick „günstiger“ erscheinen als ein Kauf. Rechnet man jedoch die üblichen einmaligen Bereitstellungskosten und die mtl. Mietbelastung zusammen bei einer Mindestlaufzeit von ein paar Jahren, so „fahren“ sie am Ende teurer als bei einem Kauf. Hinzu kommt, dass es sich bei solchen Angeboten oftmals um keinen neuen Lift handelt und Sie einen erhöhten Wartungsaufwand haben. Darum unser Rat, kaufen Sie lieber einen Treppenlift und gehen Sie sicher, dass Sie am Ende kein Geld drauf legen. Und ein Treppenlift muss ja gar nicht teuer sein. Etliche Förderungen oder Finanzierungsmodelle machen die Anschaffung zu einer überschaubaren Investition. Hierzu finden Sie viele Informationen unter Treppenlift-Förderungen und Treppenlift-Finanzierung.

Das ist möglich. Je nach Nutzungsdauer und Intensität der Nutzung jedoch nicht immer sinnvoll und mit einigen Kosten verbunden. Eine Demontage der Fahrbahn, der Ausbau des Treppenlifts, die Begutachtung zur Einschätzung des Zeitwertes sowie die Logistik sind Faktoren, die einen Rückkauf-Preis beeinflussen. Zudem ist jede Investition in Barrierefreiheit ein nicht zu unterschätzender Mehrwert  der Immobilie. Oftmals ist die Erschließung ein- oder mehrerer Stockwerke dank eines Treppenlifts auch bei Nachnutzern gerne gesehen.

Aufgrund der breiten Modellpalette sowie den zum Teil sehr individuellen Lösungen können wir an dieser Stelle keine konkreten Preisangaben machen. Größere Preisunterschiede resultieren insbesondere daraus, ob Sie einen Lift zwischen zwei oder mehreren Etagen einbauen wollen, um welches Modell es sich handelt und welche Ausstattung Ihr Lift haben soll. Ein konkretes und transparentes Preisangebot kann Ihnen Ihr Fachberater erstellen, nachdem er die Treppe in Ihrer Wohnung begutachtet hat und Ihre individuellen Anforderungen an den Treppenlift kennt. Vorab können Sie natürlich schon selber aktiv werden! Schauen Sie doch mal was alles möglich ist mit unserem Treppenliftkonfigurator.

In Ihrem Wartungsvertrag ist je nach Produkt-Sparte alles drin was nötig ist für eine qualitativ hochwertige und sichere Wartung. So simpel diese Satz auch klingt, so umfangreich können die Aufgaben unseres Serviceteams sein. Beim Treppenlift z. B. werden neben der Elektronik auch die Fahrbahn samt Stützen, das Fahrwerk und die Bedienelemente sowie sämtliche Sicherheitsfunktionen getestet. Wenn nötig, werden Verschleißteile direkt ausgetauscht. Eine professionelle Reinigung der gesamten Anlage schließt die Wartung ab.

Bei uns gibt es keine Langzeitverträge, die Sie über Jahre hinweg zu Zahlungen verpflichten würden. Wir passen uns Ihren Bedürfnissen individuell an. Wir bei HIRO wollen zudem nicht über Wartungen das Geld verdienen sondern mit guten Produkten die Ihnen als Kunde wirklich helfen. Sie können also sicher sein, dass sich die Kosten absolut fair, transparent und verhältnismäßig verhalten.

Die Dauer einer Wartung ist natürlich auch unterschiedlich. So ist bei einem Personenaufzug sicherlich mit mehr Zeit zu planen als bei einem Treppenlift. Eine Treppenliftwartung in vollem Umfang inkl. einem netten Gespräch mit Ihnen dauert z. B. max. eine Stunde.

Da gibt es Einige und unsere Fachberater sind echte Experten bei diesem Thema. Wir legen Ihnen wirklich ans Herz in einer persönlichen Beratung mehr zu erfahren. Natürlich unverbindlich und ganz entspannt. Vorab haben wir folgend die wichtigsten Informationen zusammengefasst, welche Sie unter Treppenlift-Förderungen und Zuschuss Krankenkasse im Detail studieren können.

  1. Zuschuss über die Krankenkasse:
    • bis zu 4000,00 EUR pro Person
    • Pflegegrad 2 notwendig
    • max. 4. Personen pro Haushalt, demnach bis zu 16.000,00 EUR möglich
  2. Zuschuss über die KFW-Bank:
    • bis zu 5000,00 EUR pro Haushalt
    • Beantragung des Investitionszuschusses 455 für „Altersgerecht Umbauen“
    • Höhe des „Geldtopfes“ ist jedoch begrenzt
  3. Zuschuss über die Agentur für Arbeit:
    • anteilige Summe
    • Greift nur, wenn die Pflegeversicherung ablehnt, Sie aber durch den Lift wieder in das Arbeitsleben integriert werden können
  4. Zuschuss über das Sozialamt:
    • anteilige Summe
    • Greift nur, wenn alle anderen Träger abgelehnt haben
    • letzte Institution die angefragt werden sollte
  5. Kostenübernahme der Berufsgenossenschaft:
    • 100% Kostenübernahme
    • Greift nur, wenn der Treppenlift aufgrund eines Arbeitsunfalls die Teilnahme am sozialen Leben sichern kann
  6. Kredit über die Hausbank:
    • bis zu 100% der Kaufsumme
    • Voraussetzung ist die individuelle Kreditwürdigkeit
    • viele Banken bieten zinsgünstige Darlehen zum Thema „Mobilität“ an
  7. Kredit über Länder & Kommunen:
    • bis zu 100% der Kaufsumme
    • Greift nur bei Erfüllung der Anforderungen des jeweiligen Förderprogramms
  8. Steuerentlastung durch das Finanzamt:
    • je nach Kosten des Treppenlifts in unterschiedlicher Höhe
    • Die Anerkennung richtet sich nach Ihren Einkommens- und Familienverhältnissen
    • Aufwendung kann in der Steuererklärung unter „außergewöhnliche Belastung“ geltend gemacht werden.

Das ist ganz einfach und noch einfacher, wenn Sie sich von einem unserer Fachberater helfen lassen.

Wenn eine Einstufung in einen Pflegegrad der Pflegeversicherung vorliegt, können Sie sich eine Verordnung von Ihrem Arzt sowie einen Kostenvoranschlag von uns als Hersteller ausstellen lassen. Beantragen Sie dann bei Ihrer Pflegeversicherung den nach § 40, Abs. 4, SGB XI festgeschriebenen „Zuschuss zur Verbesserung des häuslichen Wohnumfelds“. Danach prüft der Medizinische Dienst den Antrag auf Bezuschussung.

Bedenken Sie: Bei Erfüllung des Pflegegrades erhalten Sie den Zuschuss garantiert. Also keine Zeit verlieren und am besten schon parallel zum Antrag den Auftrag erteilen. Dann kommt Ihr Zuschuss mit dem Lift gemeinsam und Sie können direkt „mobil“ sein.

Ja, das ist grundsätzlich möglich. Allerdings bekommen Sie wesentlich mehr für Ihr Geld bei einem Neukauf, denn bei einem gebrauchten Treppenlift können wir lediglich den Stuhl einsetzen. Die Fahrbahn selber muss neu produziert und auf Ihre Treppenform individuell gebogen werden, damit Sie den vollen Nutzen Ihrer Treppenlift-Anlage genießen können. So haben Sie eine neue Fahrbahn und einen gebrauchten Lift und sparen insgesamt nicht wirklich viel bei den Kosten. Einen neuen Stuhl jedoch können Sie individuell gestalten und auf absolut erstmalig eingesetzte Technik vertrauen sowie noch einer Sache mehr, der exklusiven Nutzung einzig durch Sie alleine.

Um Gottes Willen. Das müssen Sie nicht. In der Zeit wo die Bürokratie arbeitet können Sie doch schon fahren. Ihr HIRO-Fachberater hilft Ihn gerne mit den Unterlagen von der Krankenkasse, denn auch in dieser Beratung und Hilfe ist unser Verkaufsteam geschult. Während der Lift für Sie in unserem Werk in Bielefeld gebaut wird, können Sie in aller Ruhe den Antrag bei der Krankenkasse bearbeiten lassen. Wir orientieren uns mit der Rechnungsstellung auch gerne an Ihrem Antragsverfahren und warten natürlich, bis Sie über den Zuschuss verfügen. Sie jedoch sollten nicht auf die Vorteile eines Treppenlifts warten müssen. Nutzen Sie die Zeit sinnvoll und lassen Sie uns Ihren Treppenlift lieber heute als morgen einbauen.

Die Kosten sind gegen „null“. Lediglich, auch bei intensiver Nutzung, geringe und nicht wirklich relevante Stromkosten sind einzuplanen. Aber das merken Sie nicht wirklich in Ihrer Abrechnung dank der sparsamen und effizienten Gel-Akkus von Panasonic, die bei unseren Liften zum Einsatz kommen. Strom wird bei uns auch wirklich nur dann verbraucht, wenn ein Akku geladen wird und das fällt nicht wirklich ins Gewicht.

Viel interessanter ist, dass Sie bei uns gegenüber herkömmlichen Treppenliften sogar Geld sparen! Denn dank der Traktionstechnik besteht kein Pflegeaufwand und somit keine mtl. Kosten um die einwandfreie Fahrt zu gewährleisten.

Definitiv nicht. Denn mit HIRO bekommen Sie ein absolutes HighTech-Produkt bei dem jeder Cent in der Entwicklung steckt. Natürlich gibt es günstigere Anbieter als uns, dass streiten wir gar nicht ab. Vergleichen Sie aber einmal die Vorteile mit HIRO, hinterfragen Sie die Techniken der verschiedenen Anbieter, schauen Sie mal bei uns im Werk vorbei, dann merken Sie sehr schnell, dass ein Investment in HIRO nicht wirklich teuer ist sondern ein Investment in beispiellose Qualität die Sie an jedem Tag der Nutzung spüren können.

Sparen bei den HIRO Lift Preisen.
Unsere Finanzierungstipps direkt vom Experten

Aus jahrelanger Erfahrung wissen wir, dass Sie mit Zuschüssen und Fördermöglichkeiten den Preis für einen HIRO Treppenlift deutlich senken können. Zudem bieten wir Ihnen hausinterne Finanzierungslösungen an. Wir sind stets bemüht, das Beste aus den HIRO Preisen zu holen. Gemeinsam finden wir Wege und Möglichkeiten. Weil Lebensqualität eben doch unbezahlbar ist.

Anschrift

HIRO LIFT
Hillenkötter + Ronsieck GmbH
Meller Straße 6
33613 Bielefeld

Hotline: 0800 544 22 22 (kostenlos)
E-Mail: info@hiro.de

Jetzt 4000 Euro sichern. Mehr erfahren
Eine Runde durchs Werk? Dann bitte hier
Gestalten Sie Ihren Treppenlift. Zum Konfigurator
Beratung trotz Corona. So geht´s!
Sie suchen eine Beratung vor Ort?
Wir finden Ihren Ansprechpartner.
Wir suchen Ihren Ansprechpartner