Treppenlift Antrieb: Zahnstangenantrieb vs. Traktionsantrieb

In der Welt der Technologie und Innovation stechen zwei Antriebsarten bei Treppenliften besonders hervor: der Zahnstangenantrieb und der Traktionsantrieb. Doch welcher verspricht die bessere Performance, den höheren Komfort und die überzeugendere Sicherheit? Tauchen Sie mit uns in einen spannenden Vergleich zwischen Zahnstangenantrieb und Traktionsantrieb ein und entdecken Sie, welcher Antrieb wirklich das Maß aller Dinge ist! Sie Wert auf Effizienz und Komfort legen, ist ein Vergleich zwischen dem Traktionsantrieb und dem Zahnstangenantrieb sinnvoll. Machen Sie keine Kompromisse, wenn es um Ihre Mobilität geht. Lassen Sie sich von den Fakten überzeugen!

Wie funktionieren die verschiedenen Treppenlift Antriebsarten?

Beim Treppenlift spielt die Antriebsart eine zentrale Rolle. Beginnen wir mit dem Zahnstangen Antrieb: Hierbei wird die Bewegung des Lifts über eine Zahnstange realisiert. Ein am Lift angebrachtes Zahnrad greift in diese Zahnstange und bewegt den Lift so vorwärts oder rückwärts. Es handelt sich um ein direkt mechanisches Prinzip von „Metall auf Metall“, bei dem die Zähne der Zahnstange und des Zahnrads ineinandergreifen.

Dieses Rollensystem aus Hochleistungs-Elastomer (Material der Rollen) arbeitet mit maximaler Zugkraft und bewegt den Treppenlift auf geschliffenen Edelstahlrohren mit enormer Stabilität. Ein Abrutschen ist völlig ausgeschlossen. Elektromotoren treiben diese Rollen an, wodurch der Lift , leise und ruckelfrei entlang der Fahrbahn bewegt wird. Das bedeutet keinen direkten mechanischen Kontakt und kein Abrieb.

Beide Antriebsarten haben ihre Anwendungsgebiete. Doch welcher Antrieb eignet sich besser für Ihre Bedürfnisse? Zahnstangen Antrieb oder Traktionsantrieb? Im anstehenden Vergleich gehen wir genau dieser Frage auf den Grund.

Zahnstangenantrieb vs. Traktionsantrieb im direkten Vergleich

Beschreibung

Zahnstangenantrieb

Traktionsantrieb

Sicherheit auf der Fahrbahn kein Abrutschen möglich kein Abrutschen möglich
Fahrgeräusche geräuscharm geräuschlos
Fahreigenschaften leichtes Ruckeln bei Übergängen ruckelfrei
Kurvenverhalten minimaler Spielraum spielfrei
Kurvenstabilität anfällig völlig sicher
Platzbedarf auf der Treppe minimal / erhöht in Kurven minimal /auch in Kurven
Nutzung bei extrem steilen Treppen ungeeignet optimal
Nutzung bei geraden, einfachen Treppen optimal optimal
Anwendungsumfang begrenzt nahezu unbegrenzt
Abnutzung Fahrbahn Lackabrieb mit Rückständen kein Abrieb
Abnutzung Antriebssystem Metallabrieb der Zahnstange kein Abrieb
Verletzungsgefahr durch Abnutzung scharfe Metallkanten keine Gefahr
Pflegeaufwand hoch gering
Herstellergarantie keine Angabe umfangreiche Garantie

Die Tabelle zeigt schnell, dass ein Treppenlift mit einem Traktionsantrieb dem Zahnstangenantrieb mit so einigen Vorteilen gegenübersteht. Deshalb ist die Entscheidung „Zahnstangenantrieb oder Traktionsantrieb?“ nicht unbedingt schwer. Mit einem Mobilitätshelfer von HIRO, welcher mit dem eigens entwickelten Traktionsantrieb ausgestattet ist, fühlen Sie sich oder Ihre Angehörigen in ihren eigenen vier Wänden wieder sicherer.

Für mich bitte Zucker.

Für Sie welchen Lift?

Welchen Lift benötigen Sie?

Wo befindet sich Ihre Treppe?

Was für ein Schienensystem möchten Sie nutzen?

Wieviel Etagen möchten Sie erreichen?

Welchen Zustand soll Ihr Treppenlift haben?

Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

    *Pflichtfelder
    Mit Absenden der Anfrage akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Fragen Sie privat oder gewerblich an?

    Schräge oder senkrechte Fahrt?

    Wo befindet sich die Treppe?

    In welche Etage soll es gehen?

    Über welche Förderhöhe sprechen wir?

    Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

      *Pflichtfelder
      Mit Absenden der Anfrage akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

      Fragen Sie gewerblich oder privat an?

      Um was für ein Haus handelt es sich?

      Über welche Förderhöhe sprechen wir?

      Über welche Förderhöhe sprechen wir?

      Wie sicher ist das Bauvorhaben?

      Wir freuen uns Ihnen helfen zu können!

        *Pflichtfelder
        Mit Absenden der Anfrage akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

        Einzigartiges Antriebsprinzip von HIRO – Zahnstangenantrieb vs. Traktionsantrieb

        Unsere Treppenlifte und Rollstuhl-Schrägaufzüge heben sich durch ihre technische Raffinesse von anderen Angeboten auf dem Markt, welche auf dem Zahnstangenantrieb basieren, ab. Während bei vielen Konkurrenzprodukten der Antrieb mithilfe einer Zahnstange funktioniert, setzen wir bei HIRO auf unseren selbst entwickelten und patentierten Traktionsantrieb.

        Effizientes Fahrbahn-Design

        Der Clou unseres Systems: Zwei geschliffene und polierte Edelstahlrohre bilden die Fahrbahn. Umschließend greifen je zwei am Sitz befestigte Antriebs- und Führungsrollen aus Hochleistungs-Elastomer die Fahrbahnrohre. Bei unserem Traktionsantrieb wird jede der insgesamt vier Rollen von einem eigenen Elektromotor angetrieben. Der Sitz wird somit sicher und sanft entlang der Fahrbahn bewegt.

        Dieses System hat den Vorteil, dass die Traktion direkt über diese speziell beschichteten Rollen aus Hochleistungs-Elastomer auf die Fahrbahn übertragen wird – im Gegensatz zum Zahnstangenantrieb, bei dem die Kraftübertragung durch Zahnräder erfolgt. Minimalste Verschleißwerte und Traktionskraft die in anderen Branchen „Tonnen“ bewegt, sind die positiven Folgen daraus.

        Treppenlift Antrieb: leise und vibrationsarm vs. ruckelig

        Ein bedeutender Vorteil unseres Traktionsantriebs: Es entfällt gänzlich der Einsatz von Schmiermitteln im Fahrbahnbereich, welches beim Zahnstangenantrieb zwingend notwendig ist. Das bedeutet für Sie: Keine schmutzigen Hände, keine Flecken auf der Kleidung und ein stets sauberes Treppenhaus. Die Reinigung gestaltet sich denkbar einfach – ein trockenes Tuch oder ein Staubwedel genügt, wenn überhaupt nötig. Zudem ist unser Antrieb durch den Einsatz von robusten Polyurethan-Führungsrollen besonders langlebig. Ein weiterer Pluspunkt: Unser Treppenlift mit Traktionsantrieb ist äußerst leise und auch besonders vibrationsarm.

        Maximale Platzersparnis und erweiterte Garantie

        Dank unseres innovativen Traktionsantriebs können Kurven wesentlich enger gefahren werden, da wir physikalisch nicht begrenzt sind. Zahnräder müssen gewisse Radien einhalten, damit das „Ineinandergreifen“ gewährleistet ist. Das bedeutet für Sie: Die Fahrbahn liegt immer möglichst dicht an Wand oder Geländer, wodurch mehr Platz auf der Treppe erhalten bleibt. Weil wir von der Überlegenheit und Qualität unseres Antriebs überzeugt sind, bieten wir über die gesetzliche Gewährleistung hinaus bei Abschluss eines Servicevertrags eine zweijährige Herstellergarantie auf den gesamten Lift sowie ganze fünf Jahre auf die komplette Fahrbahn inkl. sämtlicher Rollen an.  Lassen auch Sie sich von der Qualität und den Vorteilen unserer Treppenlifte und Rollstuhl-Schrägaufzüge mit Traktionsantrieb überzeugen – gerne auch bei einer unverbindlichen Probefahrt in Ihrer Umgebung.

        Unser Service für Ihren Treppenlift mit Traktionsantrieb, den Sie verdienen

        Unser Engagement endet nicht mit dem Verkauf, denn unser Service-Angebot stellt sicher, dass Sie lange Zeit Freude an Ihrem Treppenlift haben werden. Von der Installation bis zum regelmäßigen Service, wir stehen Ihnen stets zur Seite. Entscheiden Sie sich für ein Treppenlift-Modell von HIRO und genießen Sie unsere umfangreiche Herstellergarantie. Wir sind Ihre Experten für den Traktionsantrieb. Mit uns erleben Sie eine sanfte, gleichmäßige und saubere Fahrt.

        Kaufen Sie Ihren Mobilitätshelfer mit Traktionsantrieb bei HIRO

        Während Treppenlifte mit Zahnstangenantrieb in bestimmten Situationen bedingt geeignet sein mögen, übertrifft der Traktionsantrieb sie in jeder Hinsicht. Sie sich für den Treppenlift mit Traktionsantrieb von HIRO und wählen Sie maximale Sicherheit, Komfort und Langlebigkeit. Denn Ihre Mobilität liegt uns am Herzen.

        Sie haben Fragen?

        Wir haben die Antworten. Kostenlos.

        Anschrift

        HIRO LIFT
        Hillenkötter + Ronsieck GmbH
        Meller Straße 6
        33613 Bielefeld

        Hotline: 0800 544 22 22 (kostenlos)
        E-Mail: info@hiro.de

        4.000 Euro Zuschuss von der Krankenkasse. Mehr erfahren
        Eine Runde durchs Werk? Dann bitte hier
        Gestalten Sie Ihren Treppenlift. Zum Konfigurator
        Sie suchen eine Beratung vor Ort?
        Wir finden Ihren Ansprechpartner.
        Wir suchen Ihren Ansprechpartner