FLEX

Der Alleskönner

Das ist er also. Der 160 FLEX von HIRO. Ein Modell für den Kunden mit maximalem Anspruch und dem Wunsch, die Vielfalt an Möglichkeiten nutzen zu wollen. Dieser Treppenlift überzeugt für den Innenbereich auf ganzer Linie: Deutsche Wertarbeit vom Feinsten in unserer hauseigenen Produktion im schönen Westfalen garantieren ausgereifte Technik „Made in Germany“.  Unser Highlight, der patentierte Traktionsantrieb, ist einzigartig und hat etliche Vorteile. Warum Sie bei uns genau richtig sind und was ein HIRO Treppenlift in Vollausstattung alles bieten kann, erfahren Sie genau hier. Aus erster Hand.

Der Antrieb macht den Unterschied.

Der HIRO 160 FLEX läuft mit unserer patentierter Traktionstechnik. Dieser Antrieb hat für Sie als Nutzer eines HIRO Treppenlifts etliche Vorteile: Dank der kombinierten Reibungskraft von vier Antriebs- und Führungsrollen (zwei Antriebs- und Führungsrollen beim 160 AIR) fahren unsere Treppenlifte besonders sicher und stabil die engsten Kurven am Markt. Somit bleibt Ihnen mehr Platz auf der Treppe. Durch Einsatz dieses Rollensystems ist es zudem möglich, zusätzliche Stabilität mit Hilfe von einem Zwei-Rohr-Fahrbahnsystems zu ermöglichen. Ob in der Kurve oder auf steilen Treppen, die Stabilität ist immer gewährleistet. Zudem ist das „Abrutschen“ des Treppenlifts ausgeschlossen.

Aber die größten Vorteile sind so genial wie einfach zu verstehen, wenn wie bei uns ein Hochleistungs-Elastomer (Material der Rollen) auf Edelstahl (unsere Fahrbahn) trifft. Die Fahrt ist geräuschlos und ruckelfrei, minimalste Verschleißwerte bei den Rollen, Temperaturbeständigkeit der Rollen von -40 bis +80 Grad sowie einen Pflegeaufwand der gegen Null geht. Denn wir produzieren nicht nur sauber, dank Traktion müssen Sie weder Antrieb noch Fahrbahn fetten, ölen oder schmieren. Mehr geht nicht.

Im Video sehen Sie anhand des HIRO 160 FLEX,  wie das Antriebssystem arbeitet und Sie sicher, stabil und sanft die Treppen befahren können. Weitere Informationen zu dieser einzigartigen Technik finden Sie unter Herstellergarantie oder aus erster Hand bei Ihrem persönlichen Fachberater.

FLEX
FLEX
  • Innenbereich
  • gerader Treppenverlauf
  • kurviger Treppenverlauf
  • Made in Germany
  • patentierter Traktionsantrieb
  • elektrisches Fußbrett
  • integriertes Notrufsystem
  • Diagnose-Display
  • erhöhte Tragfähigkeit
  • Sonderbefestigungen
  • konfigurierbares Design
  • umfangreiche Farbauswahl
  • Herstellergarantie
  • CE-Kennzeichnung
  • Fördermittel- und Zuschussberatung
Eigenschaften und technische Funktionen Diagnose-Display, Stufenlos einstellbare Rückenlehne, elektrischer Drehsitz, elektrisches Fußbrett, Joystick-Steuerung, Schmier- und Ölmittelfreie Nutzung, Funkfernbedienung, platzsparende Parkposition, handgepolsteter Sitzbezug
Antrieb patentierter Traktionsantrieb mit Polyurethan beschichteten Rollen
Fahrbahn Doppelrohrführung aus 2 geschliffenen und polierten Edelstahlrohren
Geschwindigkeit bis maximal 0,1 m/s gemäß gesetzlicher Vorschrift
Tragfähigkeit bis 135kg Standard, bis 150kg Optional, höhere Belastungen bis 175kg auf Anfrage
Stromversorgung Automatischer Ladevorgang per 230 Volt über Steckdose. Betrieb über wartungsfreie Gel-Akkus
Befestigung platzsparende Sonderstützen und Sonderbefestigung ohne Bohren möglich
Sicherheit Sicherheitsgurt mit FIDLOCK® - Magnetverschluss und Wegfahrsperre, Kontaktsensoren an Fahreinheit und Fußbrett, Akustisches Warnsignal, integriertes Notrufsystem in er Armlehne (Aktivierung erforderlich), Verschlüsselung gegen unbefugte Benutzung, CE-Zertifizierung, HIRO-Qualitätsmanagement
Garantie 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung, bei Abschluss eines Servicevertrags 2 Jahre auf den gesamten Treppenlift und 5 Jahre auf Antriebsrollen und Fahrbahn
FLEX
  • Innenbereich
  • gerader Treppenverlauf
  • kurviger Treppenverlauf
  • Made in Germany
  • patentierter Traktionsantrieb
  • elektrisches Fußbrett
  • integriertes Notrufsystem
  • Diagnose-Display
  • erhöhte Tragfähigkeit
  • Sonderbefestigungen
  • konfigurierbares Design
  • umfangreiche Farbauswahl
  • Herstellergarantie
  • CE-Kennzeichnung
  • Fördermittel- und Zuschussberatung
Technische Details
FLEX
Eigenschaften und technische Funktionen Diagnose-Display, Stufenlos einstellbare Rückenlehne, elektrischer Drehsitz, elektrisches Fußbrett, Joystick-Steuerung, Schmier- und Ölmittelfreie Nutzung, Funkfernbedienung, platzsparende Parkposition, handgepolsteter Sitzbezug
Antrieb patentierter Traktionsantrieb mit Polyurethan beschichteten Rollen
Fahrbahn Doppelrohrführung aus 2 geschliffenen und polierten Edelstahlrohren
Geschwindigkeit bis maximal 0,1 m/s gemäß gesetzlicher Vorschrift
Tragfähigkeit bis 135kg Standard, bis 150kg Optional, höhere Belastungen bis 175kg auf Anfrage
Stromversorgung Automatischer Ladevorgang per 230 Volt über Steckdose. Betrieb über wartungsfreie Gel-Akkus
Befestigung platzsparende Sonderstützen und Sonderbefestigung ohne Bohren möglich
Sicherheit Sicherheitsgurt mit FIDLOCK® - Magnetverschluss und Wegfahrsperre, Kontaktsensoren an Fahreinheit und Fußbrett, Akustisches Warnsignal, integriertes Notrufsystem in er Armlehne (Aktivierung erforderlich), Verschlüsselung gegen unbefugte Benutzung, CE-Zertifizierung, HIRO-Qualitätsmanagement
Garantie 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung, bei Abschluss eines Servicevertrags 2 Jahre auf den gesamten Treppenlift und 5 Jahre auf Antriebsrollen und Fahrbahn
Highlights

Sie haben Fragen?

Wir haben die Antworten. Kostenlos.

Jetzt sind Sie dran

Gestalten Sie Ihren persönlichen FLEX

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kreativsein.

Sitzbezug

Flachgewebe (5 Varianten)

Sitzschale und Armlehnen

Standard (2 Varianten)
Preisgruppe 2 (frei nach RAL/DB)
DB (1)
Gelb- und Beigetöne (27)
Orangetöne (11)
Rottöne (21)
Violettöne (10)
Blautöne (23)
Grüntöne (34)
Grautöne (37)
Brauntöne (19)
Weiß- und Schwarztöne (14)

Stuhlverkleidung

Standard (2 Varianten)
Preisgruppe 2 (frei nach RAL/DB)
DB (1)
Gelb- und Beigetöne (27)
Orangetöne (11)
Rottöne (21)
Violettöne (10)
Blautöne (23)
Grüntöne (34)
Grautöne (37)
Brauntöne (19)
Weiß- und Schwarztöne (14)
Sitzbezug
Sitzschale und Armlehnen
Stuhlverkleidung
Kamerawinkel:

Ihr persönlicher FLEX

Sitzbezug

Sitzschale und Armlehnen

Stuhlverkleidung

    *Pflichtfelder
    Mit Absenden der Anfrage akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung .

    Konfigurieren
    Nutzen Sie die Kacheln zum konfigurieren von Sitzbezug, Stuhlverkleidung und der Sitzschale und Armlehnen. Wissenswertes zu den Materialien finden Sie per Klick auf das Info-Zeichen.

    Bewegen
    Drehen Sie den Lift mit gedrückter, linker Maustaste, um Ihre Kreation von allen Seiten zu bestaunen.

    Zoomen
    Nutzen Sie die Plus und Minus Knöpfe, oder scrollen Sie mit dem Mausrad bei gedrückter STRG Taste und schauen Sie sich jedes Detail an.

    Angebot einholen
    In der Statuskachel sehen Sie Ihre Auswahl, die Sie natürlich noch per Klick auf den Stift einzeln korrigieren können. Fragen Sie hier direkt Ihre persönliche Kreation an und freuen Sie sich auf unser unverbindliches Angebot.

    Ihre Treppe bleibt wie sie ist.

    Dank unserer Sonderbefestigungen können wir Ihnen eine ganze Reihe von Möglichkeiten anbieten, ohne Ihre Treppe anbohren zu müssen oder zu verkleben. Je nach baulicher Gegebenheit und Ihrem persönlichen Wunsch finden wir auch hier die beste Lösung. Damit Ihre Treppe so bleiben kann, wie sie ist.

    01 Auf der Stufe befestigt

    Die Stützen werden auf den Stufen verschraubt.

    02 Auf der Stufe befestigt und seitlich abgefangen

    Die Stützen werden auf den Stufen befestigt und zusätzlich mit der Wand verschraubt.

    03 Auf der Stufe aufgestellt und seitlich abgefangen

    Die Stützen werden auf den Stufen aufgestellt und lediglich an der Wand befestigt. Kein Bohren in die Stufen notwendig!

    04 Z-Stütze über Treppenwange

    Die Stützen werden über der Treppenwange an der Wand befestigt. Kein Bohren in die Stufen notwendig!

    06 Harfenbefestigung

    Die Stützen werden auf den Stufen aufgestellt und mittels einer Klemmvorrichtung an der Treppenharfe befestigt. Hier ist ebenfalls kein Anbohren der Stufen erforderlich.

    09 Stützen aufgestellt und am Unterzug befestigt

    Die Stützen werden auf den Stufen aufgestellt und mit dem Unterzug verbunden. Der Unterzug wird seitlich an der Treppe befestigt. Eine Bohrung der Stufen ist auch hier nicht erforderlich.

    10 Stützen mit Klemmbefestigung

    Die Stützen werden mit Hilfe von Klemmen, die auf die Stufen geschoben werden, ohne Bohrung sicher an den Stufen befestigt. Stabiler Halt wird durch das Anziehen von einer unterliegenden Schraube, ähnlich wie bei einer Schraubzwinge, gewährleistet.

    11 Konterplattenbefestigung

    Die Stützen werden mit Hilfe einer Konterplatte an den Stufen befestigt.

    20 Wandbefestigung in Beton

    Die Fahrbahn wird direkt an der Betonwand befestigt. Kein Anbohren der Stufen nötig!

    13 Stützen im Treppenauge mit Doppel-C-Profil

    Im Treppenauge am Boden befestigte C-Profil-Stütze mit seitlichem Abfang an der Treppe. Die Stufen müssen hierbei nicht angebohrt werden.

    14 Stützen im Treppenauge

    Im Treppenauge am Boden befestigte Stütze mit zusätzlicher Verschraubung seitlich an der Treppe. Ein Anbohren der Stufen ist nicht notwendig!

    15 Teleskopstützen

    Die Stützen werden zwischen Boden und Decke aufgestellt. Die Fahrbahn wird beidseitig daran befestigt. Somit müssen die Stufen nicht angebohrt werden.

    16 Stützenkonsole

    Die sich im Treppenauge befindende Stützenkonsole wird an der Treppenwange verschraubt und seitlich auf der Stufe aufgestellt. Kein Anbohren der Stufen nötig.

    17 Wangenbefestigung

    Die Stützen werden direkt an der Treppenwange befestigt. Ein Anbohren an den Stufen ist nicht notwendig!

    19 Wandbefestigung mit Durchgangsschrauben

    Die Fahrbahn wird mit einer Durchgansschraube direkt an der Wand befestigt. Kein Anbohren der Stufen nötig.

    21 Wandbefestigung Maueranker

    Die Fahrbahn wird mit einem Maueranker direkt an der Wand befestigt. Kein Anbohren der Stufen nötig.

    Einbaubeispiele

    So individuell die Menschen, denen wir helfen sind, so individuell sind auch die technischen Lösungen. Vielleicht finden auch Sie sich in dem kleinen Auszug an Einbaubeispielen wieder. Unsere Fachberater zeigen Ihnen gerne etliche weitere Ideen und Möglichkeiten aus unserem Pool an zufriedenen HIRO-Kunden.